unser team


Um die unterschiedlichen und vor allem zahlreichen Aufgaben, rund um den Kreisfeuerwehrverband zu erledigen werden wir durch viele helfende Hände unterstützt. Alle diese Aufgaben zu Koordinieren ist die Aufgabe des Vorstandes. In Zusammenarbeit mit Beratern, dem Kreisbrandmeister sowie dem amtierenden Landrat des Landkreises Barnim werden Entscheidungen getroffen und die zur Verfügung stehenden Finanzen verwaltet.
Neben den oben aufgeführten Positionen zählen noch weitere Organe zum Verband. 
  • die Delegiertenversammlung
  • der Verbandsausschuss
Die einmal jährlich stattfindende Delegiertenversammlung gilt als höchstes Organ innerhalb des Verbandes. Sie setzt sich wiederum zusammen aus:
  • dem Vorstand
  • dem Verbandsausschuss
  • dem erweiterten Vorstand, sofern vorhanden
  • den Fachbereichsmitgliedern
  • dem/ der Geschäftsführer/in, wenn bestellt
  • den Delegierten der Verbandsmitglieder
  • den Kassenprüfern
  • den Ehrenmitgliedern
Der mindestens einmal im Jahr einberufene Verbandsausschuss ist das zweithöchste Organ des Verbandes. Er setzt die Beschlüsse der Delegiertenversammlung um und ist für deren weitere Durchführung verantwortlich. Zudem steht er dem Vorstand unterstützend zur Seite. Ihm gehören an:
  • der Vorstand
  • die Amts-, Stadt- und Gemeindebrandmeister
  • die Leiter der Berufsfeuerwehren
  • die Leiter der Werksfeuerwehren
  • der Kreisbrandmeister